Suche   
UNSER LANDSBERG 2035

UNSER LANDSBERG 2035


6. Landsberger Zukunftsforum am 28. März


Am Dienstag, den 28.03.2017 findet das 6. Landsberger Zukunftsforum statt. Zentraler Themenbereich an diesem Abend ist „Kultur + Freizeit“.

Die junge Generation kommuniziert überwiegend über die sozialen Medien. Direkte Kontakte von Mensch zu Mensch werden immer weniger. Nicht selten wird für Handy und Internet mehr Geld als für Kino, Kneipe und Kultur ausgegeben. Das Smartphone ist für die junge Generation eine der wichtigsten und zeitintensivsten Alltagsbeschäftigungen. Dieser Wandel im Freizeit- und Kommunikationsverhalten führt auch zu Veränderungen im kulturellen Bereich. Was bleibt von der heutigen Kultur in 15 Jahren übrig? Wie verändert sich die Kultur im Zeitalter der Digitalisierung?


Diese Fragestellung wird am Dienstag, den 28.03.2017 beim 6. Landsberger Zukunftsforum „Kultur + Freizeit“ näher beleuchtet. Die Geschäftsführerin und Projektleiterin von STADTKULTUR Netzwerk Bayerischer Städte e. V.: Dr. Christine Fuchs, wird für den leider verhinderten Norbert Tessmer zum Thema „Zukunft der Stadtkultur im digitalen Zeitalter“ referieren.


Der zweite Vortrag des Abends befasst sich mit weiteren Aspekten der digitalen Revolution, die neue Chancen, insbesondere für Kreative und Künstler wie z.B. Programmierer, Architekten, Designer, Musiker, Orchestermanager, Autoren, Journalisten bereit hält. Welche Potenziale gibt es und wie können diese Chancen genutzt werden? Darüber spricht der Leiter des Bayerischen Zentrums für Kultur- und Kreativwirtschaft in Nürnberg, Dirk Kiefer.

Im Anschluss an diese Beiträge gibt es die Möglichkeit zum Austausch und zum offenen Gespräch.

Die Stadt Landsberg am Lech lädt alle interessierten Bürgerinnen und Bürger zur Teilnahme ein.
Das 6. Landsberger Zukunftsforum findet im Festsaal des Historischen Rathauses statt.
Beginn ist um 19.00 Uhr.

Die Vortragsreihe der Zukunftsforen ist Teil des Projektes „Unser Landsberg 2035 – Gemeinsam Zukunft gestalten“ zur Entwicklung einer kommunalen Gesamtstrategie.

Weitere Informationen zur Veranstaltung und zum Projekt finden Sie auf www.landsberg2035.de.
Die Veranstaltungsreihe wird von der Sparkasse Landsberg-Dießen finanziell gefördert.



<< Zurück



Öffentlichkeitsarbeit
Petra Freund
2.05
Katharinenstr. 1
86899 Landsberg am Lech
Telefon: 08191/128-323
Telefax: 08191/128-59197
p_freund@landsberg.de
http://www.landsberg.de

 

   
VOILA_REP_ID=C1257154:0025DF39