Suche   
Stadtführungen beliebt wie eh und je

Stadtführungen beliebt wie eh und je


Die Stadtführungen in der Stadt Landsberg am Lech erfreuen sich auch weiterhin großer Beliebtheit. Der dritte Bürgermeister der Stadt Landsberg am Lech, Axel Flörke, präsentierte nun die Zahlen aus dem Jahr 2016.


Im vergangenen Jahr wurden demnach 776 Stadtführungen mit insgesamt 14.567 Teilnehmern durchgeführt. Das macht im Vergleich zum Vorjahr ein Plus von knapp 11% bei den Führungen und ein Plus von 32% bei den Teilnehmern. Die Gäste der Stadt werden aktuell von 14 erfahrenen Stadtführerinnen und Stadtführern begleitet. Um der Nachfrage nach Führungen jedoch gerecht zu werden, wirbt die Stadt Landsberg am Lech um neue Stadtführer und bildet diese auch aus.
Im Vergleich zum Vorjahr nahm auch die Zahl der durchgeführten Regelführungen um knapp 10% zu. Insgesamt fanden 83 Regelführungen in den Sommemonaten statt (Mai bis Oktober, jeden Mittwoch, Samstag und Sonntag um 14.30 Uhr am Historischen Rathaus, keine Anmeldung nötig). Auch die Zahl der individuell gebuchten Gruppenführungen stieg um knapp 27% auf 583 Führungen.

Bei der Erstellung des Programms für die Themenführungen für das Jahr 2017 wurde darauf geachtet, besonders beliebte und bewährte auszuwählen:
•    Der Baumeister von Landsberg
•    Dominikus-Zimmermann und seine Zeit
•    Man hat es schwer mit den Männern
•    Leben und Wirken der Ursulinen
•    Mit dem Ratsherrn durch die Stadt
•    Musikalischer Spaziergang und Musik und Poesie (Tourdion Ensemble)
•    „gar mancherlei wird da erzählt…“ – Sagenhaftes rund um die Teufelsküche
•    Landsberg bei Nacht


Die genauen Informationen und Termine der Führungen können dem aktuellen Flyer oder hier entnommen werden. Weiterhin können auch folgende Türme und Tore der Stadt besichtigt werden: Schmalzturm, Jungfernsprung-Turm und das Bayertor.
Zudem wurden auch neue Themenführungen im Programm aufgenommen:
•    Auf den Spuren der Landsberger Frauen
•    Musikalischer Spaziergang im Advent
•    Besichtigung der Europäischen Holocaust Gedenkstätte

Ein besonderes Augenmerk möchte die Stadt Landsberg am Lech in diesem Jahr auf Schulen legen. Im Jahr 2016 fanden mit 22 Führungen zwar 10% mehr Stadtführungen für Schulklassen statt, dies ist jedoch erheblich ausbaufähig. Denn Stadtführungen lassen Geschichte vor Ort lebendig werden und vermitteln geschichtliche, soziale und gesellschaftspolitische Hintergründe. Es gibt in diesem Jahr einen extra Flyer für Schulen, der die dem jeweiligen Alter der Schülerinnen und Schüler und natürlich auch dem Lehrplan angepassten Stadtführungen beschreibt.

Die Stadt Landsberg am Lech ist offizieller Veranstalter von Stadtführungen. Nur bei diesen Führungen haben die Besucherinnen und Besucher Zugang zu allen wichtigen historischen Gebäuden in der Altstadt. Für Fragen zu den Führungen oder zur Buchung steht die Tourist-Information im Historischen Rathaus am Hauptplatz mit Rat und Tat zur Seite: Telefon 08191/ 128-246, E-Mail info@landsberg.de und hier.

Bild Stadt Landsberg am Lech: Elke Malura (Tourist-Information Landsberg am Lech), Axel Flörke (3. Bürgermeister Landsberg am Lech)
 



<< Zurück



Öffentlichkeitsarbeit
Simone Sedlmair
Zi.-Nr.: 2.05
Katharinenstr. 1
86899 Landsberg am Lech
Telefon: 08191/128-283
Telefax: 08191/128-59197
s_sedlmair@landsberg.de

 

   
VOILA_REP_ID=C1257154:0025DF39