Suche   
Aufruf zur Teilnahme an der Earth Hour

Aufruf zur Teilnahme an der Earth Hour


Am 25. März 2017 sollen ab 20.30 Uhr für eine Stunde die Lichter ausgehen.


Bei der elften „Earth Hour“ möchte man damit ein Zeichen für den Schutz der Erde setzen. Die „Earth Hour” versteht sich nicht als Lösung für die Probleme wie Klimawandel und Artenschutz, sondern will durch diese symbolische Handlung ein Bewusstsein dafür schaffen, dass jeder einen Beitrag leisten kann, auch wenn er noch so klein ist. Gerade die vielen kleinen Entscheidungen im Alltag haben auf Dauer gesehen doch einen großen Einfluss. Die „Earth Hour“ möchte motivieren, das eigene Handeln in Bezug auf die Umwelt stärker zu hinterfragen und mit der Aktion zeigen, dass es auch ganz kleine Dinge sein können, die eine Auswirkung haben.
Die Stadt Landsberg am Lech unterstützt die Aktion und ruft die Bürgerinnen und Bürger auf, sich daran zu beteiligen. Am 25. März wird die Beleuchtung auf der Westseite des Bayertors sowie am Jungfernsprungturm ausgehen und damit auf die „Earth Hour“ hinweisen.
Weitere Informationen stehen auf der deutschsprachigen Internetseite www.wwf.de/earthhour zur Verfügung.
 



<< Zurück



Öffentlichkeitsarbeit
Andreas Létang
Katharinenstr. 1
86899 Landsberg am Lech
Telefon: 08191/128-197
Telefax: 08191/128-59197
presse@landsberg.de

 

   
VOILA_REP_ID=C1257154:0025DF39