Suche   

Aufgaben


Verbesserung der bestehenden Planungsmethoden und Einführung neuer Planungsinstrumente
(Budgetierung, Beteiligungscontrolling, Personalkostencontrolling, Wirtschaftlichkeits- und Abweichungsanalysen usw.)

 

Entwicklung und Einführung umfassender Informationssysteme für die Stadtverwaltung und den Stadtrat
(z.B. Kennzahlensysteme, monatliches Berichtswesen, zukunfsorientierte Auswertung der Informationen)
Laufende betriebswirtschaftliche Beratung der Verwaltungsführung
(Erarbeitung von Vorschlägen für steuernde Eingriffe, Aufzeigen von alternativen Lösungen, Koordination, Entscheidungsvorbereitung für die Verwaltungsführung usw.)
Instrumente
Planung und Budgetierung
Im Haushaltsplan sind die budgetierten Bereiche und die Budgets festgelegt. Die Budgets setzen sich aus den Sachausgaben und Einnahmen und den Personalausgaben zusammen. Die Auswertung der Ergebnisse erfolgt im Berichtswesen.
Berichtswesen
Alle Hierarchieebenen erhalten monatliche Berichte mit aktuellen Informationen (Plan, Ist, Zielerreichung), einem Frühwarnsystem und grafischer Darstellung der Ergebnisse. Die Berichte sind so aufgebaut, dass sie für Jedermann transparent sind. Probleme können frühzeitig erkannt und Einsparungspotentiale aufgezeigt werden. Über die Ergebnisse finden regelmäßige Besprechungen zwischen Budgetinhabern und Controllerin statt. Bei Negativabweichungen werden Aktionspläne zur Zielereichung erstellt.
Kennzahlen
Kennzahlen sind verdichtete Informationen, die über wichtige betriebliche Sachverhalte informieren. Sie sind ein unentbehrliches Hilfsmittel der Steurerung und Führung. Sie bilden als Kennzahlensystem den Kern des Berichtswesens.

Benchmarking
Die Kommunen haben die Möglichkeit, in interkommunalen Vergleichsringen Betriebsvergleiche durchzuführen und von den Erfahrungen anderer Kommunen zu lernen. Die Stadt Landsberg nimmt an den Vergleichsringen Bauhof, Grünanlagen und Personalwesen teil.




Beteiligungsbericht 2014

Die Verwaltung legt mit dem Beteiligungsbericht 2014 die jährliche Zusammenfassung über die städtischen Unternehmen vor. Dieser Bericht soll insbesondere Angaben über die Erfüllung des öffentlichen Zwecks, die Beteiligungsverhältnisse, die Zusammensetzung der Gesellschaftsorgane, die Geschäftsführerbezüge, die Ertragslage und die Kreditaufnahmen enthalten. Er spiegelt somit die vielfältigen Aufgaben und Ziele der Stadt wider und ist ein wichtiges Instrument, die Entwicklung der Stadt zu gestalten.



Downloads



Kontakt



Controlling
Marion Kellermann
Zimmer 0.21
Termine nach telefonischer Vereinbarung
Katharinenstr. 1
86899 Landsberg am Lech
Telefon: 08191/128-181
Telefax: 08191/128-59 216
kaemmerei@landsberg.de

 

   
VOILA_REP_ID=C1257154:0025DF39